Innovative Arbeitszeiten in NRW | "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" | Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Europäischer Sozialfonds für Deutschland, Eurpäische Union, Zusammen. Zukunft. Gestalten.

Innovative Arbeitszeiten in NRW - lebensphasenorientiert und flexibel

Kostenfreie Hotline „Arbeitszeit“ für Projektbetriebe


Das Coronavirus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Unser eigenes Verhalten wird ganz entscheidend für unsere Gesundheit sein, unsere eigene aber auch die aller anderen. Zugleich machen sich viele große Sorgen um die Zukunft ihrer Betriebe und Arbeitsplätze.

 

Wir, das inA-Team, möchten mit unserer Hotline einen kleinen Beitrag zu Ihrer Unterstützung leisten. Ab sofort können Projektbetriebe ihre Fragen zur Arbeitszeit kostenfrei per E-Mail  oder unser Kontaktformular an uns richten. Wir werden zeitnah antworten.

 

Mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit. Ihr inA-Team


Was ist inA?

Passgenaue Arbeitszeitmodelle sind ein zentraler Wettbewerbsfaktor bei der Suche und Bindung von qualifizierten Fachkräften sowie motivierten und zuverlässigen Mitarbeitenden. Sie steigern die Arbeitgeberattraktivität, indem sie Lösungen für die Arbeitszeitanforderungen der Beschäftigten in unterschiedlichen Lebensphasen anbieten. Dabei müssen betriebliche Flexibilitätsanforderungen keineswegs auf der Strecke bleiben.

 

Mit Qualifizierungen und Arbeitszeitberatungen unterstützt das Projekt kleine und mittelständische Betriebe in NRW bei der Entwicklung neuer Arbeitszeitmodelle. Diese sollen für neue Mitarbeitende attraktiv sein und eine dauerhafte Beschäftigung zur eigenständigen finanziellen Absicherung von weiblichen und männlichen Beschäftigten fördern.

 

Für weitere Informationen nehmen Sie gern hier Kontakt mit uns auf.

Schaubild | Informationen, Seminare, Öffentlichkeitsarbeit, Arbeitszeitberatung