Gut zu wissen

Gerade in Zeiten der Ausdifferenzierung von Beschäftigungsverhältnissen und des Risikos der Entgrenzung von Arbeit ist es unerlässlich, sich mit den gesetzlichen Regelungen und Empfehlungen zur Arbeitszeitgestaltung auseinanderzusetzen. Hier finden Sie eine Zusammenstellung häufig gestellter Fragen und arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse rund um lebensphasenorientierte Arbeitszeitgestaltung, die auch in Gesetzen Niederschlag finden.

Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse

Uhr und Baum | Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse

Die wichtigsten der gesicherten arbeitswissenschaftlichen Erkenntnisse im Hinblick auf die Dauer und Verteilung der Arbeitszeit sowie Arbeit und Gesundheit, auf die u. a. im Arbeitszeitgesetz Bezug genommen wird, stellen wir Ihnen hier zusammen. Außerdem erhalten Sie Empfehlungen, wie sie diese Erkenntnisse in Ihrem Unternehmen umsetzen können.

 

 


Arbeitszeitrecht

Oberirdische U-Bahnstation | Arbeitszeitrecht FAQ

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zu:

  • Arbeitszeitregelungen
  • Nacht- und Schichtarbeit
  • Ruhezeiten
  • Rufbereitschaft
  • Dokumentationspflicht

Außerdem finden Sie Links zum Arbeitszeitgesetz sowie zum Teilzeit- und Befristungsgesetz.

 


AOK-Studie zu Chancen und Risiken mobiler Arbeit

Im aktuellen Fehlzeitenreport des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) und des AOK-Bundesverbandes werden Chancen und Risiken der Arbeit im Homeoffice aufgezeigt und bewertet....


Arbeitspausen: Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt

Uhr und Baum | Arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse

Eine Pausengestaltung über die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen hinaus lohnt sich. Entspannende Unterbrechungen fördern nämlich nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter*innen, sondern führen auch zu einer Steigerung von Leistungsvermögen und Kreativität. Eine Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) widmet sich dem Thema Arbeitspausen. Die wesentlichen Ergebnisse und Empfehlungen haben wir für Sie zusammengefasst.

 


Kürzere Ruhezeiten?     BAuA weist auf gesundheitliche Risiken hin

Oberirdische U-Bahnstation | Arbeitszeitrecht FAQ

Die Digitalisierung in der Arbeitswelt schafft neue Möglichkeiten zur Flexibilisierung von Arbeitszeit und Arbeitsort. Immer häufiger wird gefragt, ob die 11-stündige, zusammenhängende Ruhezeit zwischen dem Feierabend und dem Wiederbeginn der Arbeit, die das deutsche Arbeitszeitgesetz vorsieht, noch zeitgemäß ist. Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat in ihrer Arbeitszeitbefragung 2017 erstmalig auch die Ruhezeiten von Beschäftigten erfragt.


Literatur

Dortmund Hauptbahnhof | Literatur Arbeitswissenschaft

Sie möchten noch mehr erfahren?

 

Hier finden Sie weiterführende Literatur rund um die Themen Arbeitszeitgestaltung und -wünsche.